DE EN

Diego Garbin

Diego Garbin hat Trompete am Musikkonservatorium Dr. Carlos de Campos in Tatuí (Brasilien) studiert und ist derzeit Trompeter in der Big Band der Institution. In der Szene der brasilianischen Instrumentalmusik hat er sich als Solist und Improvisator hervorgetan

Diego Garbin hat bereits mit seinen schönen Solos in mehreren Alben mitgewirkt, zum Beispiel: "Constatações" und "Corpo e Alma" - vom Paulo Almeida Quintet, "Plural" und "DiverCidades" - vom André Marques Sextet, "Música de Baterista" - vom Cleber Almeida Septett, "Natureza Universal" - von Hermeto Pascoal und Big Band , "Coletivo Encarnado" - von Fábio Gouvea Decept und in vielen anderen.

Zusätzlich zu seinen Fähigkeiten als Instrumentalist, zeichnet sich Diego Garbin auch durch seine Kompositionen und Arrangements aus. Insbesondere mit der Gruppe "Noneto de Casa", hat er bereits zwei Alben aufgenommen, auf denen er die meisten Stücke selber verfasst und arrangiert hat.

Neben den erwähnten musikalischen Erfolgen, hat er mit den folgenden Musikern gespielt: Vinicius Dorin, Maestro Branco, Hermeto Pascoal, Thiago do Espirito Santo, Marcos Paiva, André Marques, Mario Campos, Itibere Zuarg, Cleber Almeida, Fabio Gouveia, JP Barbosa,

Trio Corrente, Humberto Araujo, Nailor Proveta, Ademir Junior, Marcelo Coelho, Daniel Alcantara, Vitor Alcantara, Nelson Faria, Sizão Machado, Gilson Piranzatta, Mauro Senise, Vittor Santos, Jorginho do Trompete, Lenny Andrade, Miles Osland, Altair Martins, und viele Weitere.

Darüber hinaus hat er an vielen nationalen und internationalen Festivals teilgenommen. Hierzu zählen beispielsweise: Jazz a La Calle (Uruguay), Tucuman Jazz (Argentinien), Savassi Jazz Festival (Belo Horizonte), Music Festival of Ourinhos, Instrumental Panel (Tatuí).

Diego spielt:

  • THEIN MH-One Perinettrompete in B

Copyright© Thein 2015.
All Rights Reserved.