DE EN

Heinrich Thein

Heinrich Thein, geboren 1947 in Bremen, ist Blechblas- und Schlaginstrumentenmacher. Die Ausbildung zum Blechblas- und Schlaginstrumentenmacher absolvierte er bei Herbert Lätzsch.

Seine Meisterprüfung legte er mit seinem Meisterstück, der Kontrabassposaune, im Jahre 1973 in München ab. Schon 1972 gründete mit seinem Bruder Max Thein die Firma "Max & Heinrich Thein Blechblasinstrumente".

Seit 2015 hat er seine aktive Geschäftsführer-Tätigkeit an Olav Brandt übertragen und steht dem Unternehmen als Senior und Berater zur Verfügung. 

Zahlreiche Studien in Musik, Kunst, Pädagogik, Literaturwissenschaften, Geografie und Musikinstrumentenbau in Bremen und Hamburg unterstreichen sein umfassendes kulturelles Interesse. Er ist an der Entwicklung der beiden Kompositionsformen "Chrysanthemum" und "Tagesspiele" und an der Entwicklung der Anleitung zum freien und leidenschaftlichen Klavierspiel für Interessierte und Anfänger ohne Vorkenntnisse engagiert.

Gemeinsam mit Peter Körner veröffentlichte er das Buch: Die Welt der Altposaune, erschienen 2014 im Verlag Martin, Nagold.


Copyright© Thein 2015.
All Rights Reserved.