DE EN

Holger Becker

Der 1975 in Wildeshausen geborene Trompeter Holger Becker erhielt im Alter von 6 Jahren seinen ersten Klavierunterricht. Doch schon mit 7 Jahren war der Weg zur Trompete vorgezeichnet.

Der erste Trompetenunterricht erfolgte an der Musikschule des Landkreis Oldenburg bei Frank Fischer, anschließend bei Thomas Trumm (1. Solo-Trompeter am Staatstheater Oldenburg).

Es folgte 1995 ein Studium der klassischen Trompete an der Hochschule für Künste in Bremen bei Otto Sauter. Ab 1998 studierte er an der Trompetenakademie Bremen. Unter anderem bei Thomas Stevens, Jim Thompson, Bo Nilsson, Kenji Tamiya und Rudi Köpp.

Stipendien führten ihn als 1. Trompeter nach Japan (Toho Gakuen Orchestra Academy/Toyama) und die USA (Festival of performing Arts/Idyllwild, California).

Schon als Jugendlicher hat er sich für Jazz interessiert und gespielt. Das führte dazu, dass Holger  bereits 1999 Gründungsmitglied bei den Swingin´ Fireballs wurde („Deutschlands beste Swing-Jazzer“laut Hamburger Abendblatt).

Er wurde danach schnell zum gefragten Lead Trompeter bei verschiedenen Jazz-Bands.

Als Studiomusiker hat er nicht nur sämtliche CDs der Swingin´ Fireballs eingespielt, sondern war Musiker bei zahlreichen Produktionen deutscher Rundfunkanstalten und Fernsehproduktionen sowie für James Last.

Die Kombination aus klassischer Trompete und Jazz brachte ihn dann auch in den Bereich des Musicals.

Nachdem er zuvor schon an verschiedenen Opernhäuser und Musicaltheatern als Trompeter engagiert wurde, ist er seit 2007 erster Trompeter am Operettenhaus Hamburg.

Hier spielte er die Weltpremieren von „Ich war noch niemals in New York“ mit der Musik von Udo Jürgens und „Rocky“, das erste Musical, das den Weg von Deutschland aus an den Broadway gefunden hat!

Derzeit spielt Holger Becker in der Besetzung der Broadway Produktion Aladdin in Hamburg. 

Holger spielt folgende THEIN Instrumente:

  • Perinett MH One

          


Copyright© Thein 2015.
All Rights Reserved.