DE EN

Uli Beckerhoff

Ulrich "Uli" Beckerhoff geboren am 6.12.1947 in Münster. Er ist seit 1991 Professor für Jazztrompete und Ensembleleitung an der Folkwang Hochschule in Essen.

Zunächst studierte Uli Jura, dann Musik in Münster und Köln.

1970 gründete Uli mit dem Saxophonisten Wolfgang Engstfeld das Quintett Jazztrack. Folgend war er Mitgründer der Gruppen Riot und Changes mit denen er durch Europa Konzerttourneen unternahm, etliche Platten produzierte und fast auf alle großen Jazzfestivals in Europa auftrat.

1970 - 1985 festigte Uli seinen Ruf mit einer breiten Ausdrucksscala begabten Trompeters und Komponisten, der ihm wachsende Reputation eintrug.

1973 - 1974 wurde Uli zum New Jazz Meeting Baden-Baden eingeladen

1975 spielte Uli auf den Berliner Jazztagen

1976 vertrat er die ARD beim EBU-Konzert in Barcelona

1977 wurde er zu einem internationalen Trumpet Summit nach Amsterdam eingeladen

Seit Beginn der 1970er - Jahre arbeitete er als Pädagoge auf Jazzworkshops

Am Mitte der 1980er - Jahre begann Uli eine Solokarriere, er spielte überwiegend mit seinen Bands und nahm die erste Platte mit seinem eigenem Namen auf

Auszeichnungen

1966 und 1967 erhielt Uli beim internationalen Jazz Jamboree in Osnabrück den 1. Preis als bester Trompeter

Aus dem Jazzfestival in Loosdrecht erregt Uli sein erstes internationales Aufsehen, wo er ebenfalls den 1. Preis als Trompeter belegte

Mit Jazztrack erhielt er den 1. Preis des Westfläschen Kunstvereins in Münster, sowie als Soloist den Förderpreis Musik der Stadt Bremen

Uli spielt:

  • THEIN Trompete MH1 Large Bohrung
  • THEIN Piccolo Sonderanfertigung
  • THEIN Flügelhorn Sonderanfertigung

Copyright© Thein 2015.
All Rights Reserved.