DE EN

Deutsche Tief-F-Trompete

Click = Zoom in | Double-Click = Zoom out

Die Tief-F-Trompete entwickelte sich im 19. Jahrhundert aus der Naturtrompete. Das Hinzufügen von 3 Ventilen erlaubte ein chromatisches Spiel, auch in der tiefen Tonlage.

Im französischen Raum wurden die Perinett-Ventile verwendet, im deutsch-österreichischen Raum die Drehventile. Beide Versionen der Tief-F-Trompete bietet Thein an.

Technische Daten

  • Schallbecherdurchmesser: 140mm
  • Schallbecherrand: französischer Rand mit Kranz
  • Material: Messing
  • Bohrung: 11,50mm
  • Wandstärke: 0,45mm
  • Finish: Lackiert, versilbert
  • Mundstückempfehlung: F, MH2, MH1
  • Extras: B-Set

Copyright© Thein 2015.
All Rights Reserved.